2014-01-28 - Curryhuhn, von Simona

Curryhuhn

Herrlich-lecker – und sieht doch wirklich zum Anbeißen aus, oder ? – Vielen Dank an Simona für dieses Rezept!

Zutaten für 1 Portion:
240 g Hühnerbrüste
1/2 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
2 TL Öl
1/2 TL Ingwerpulver
12 Msp. Curry, milder
150 g Ananas, frisch oder Dose (ungezuckert)
1 EL Sojasauce
75 ml Wasser
1 TL Ananassaft

Zubereitung:
Das Hühnerfleisch in kleine Scheiben schneiden und in einer Mischung aus Speisestärke, Salz und Pfeffer wenden.

In heißem Öl etwa 5 Minuten beinahe gar braten.

Ingwer, Curry und Ananas beifügen und 5 Minuten ziehen lassen.
Sojasauce und Wasser angießen.
1 Teelöffel Speisestärke in Ananassaft lösen und darunterziehen.

Nochmals 5 Minuten dünsten.
Dazu passt Reis (für Weight-Watchers: pro 1 EL = 1 Punkt).

.