2014-01-10 - Einfacher Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf, von Claudia Behrendt

Einfacher Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf

Das Rezept für diesen Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf von Claudia Behrendt sieht zwar ziemlich lang aus, ist aber wirklich einfach zu machen. Dafür ist er unglaublich lecker !!

Zutaten:
1 Blumenkohl
500 g Kartoffeln
400 g Hackfleisch
100 g geriebenen Käse
2 Karotten
1 Zwiebel
3 EL Tomatenmark
1 Packung stückige Tomaten
1 TL Gemüsebrühe
Basilikum
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung:
Beginnt zunächst damit, die Kartoffeln für den Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf zu schälen und danach in grobe Würfel zu schneiden.
Anschließend spült Ihr den Blumenkohl unter fließendem Wasser ab und gebt die Röschen in einen Kochtopf.

Kocht nun die Kartoffeln und den Blumenkohl für 15 Minuten in zwei verschiedenen Kochtöpfen und gebt jeweils etwas Salz dazu.

Nun könnt Ihr die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
Auch die Karotten müssen gesäubert und geraspelt werden.

Erhitzt etwas Öl in einer Pfanne und gebt das Hackfleisch hinein. Ihr könnt sowohl Hackfleisch vom Rind als auch vom Schwein oder von der Pute verwenden. Bratet es kurz an und gebt die Karotten und die Zwiebeln hinzu. Schmeckt das Hackfleisch mit etwas Salz und Pfeffer ab.

Gebt das Tomatenmark zu den stückigen Tomaten und verrührt alles miteinander.

Nehmt jetzt 200 ml Wasser aus dem Kochtopf, in dem der Blumenkohl kocht, und gießt das Wasser zusammen mit der Gemüsebrühe zum Hackfleisch. Lasst das Hackfleisch nun 10 Minuten köcheln.

Währenddessen könnt Ihr das Basilikum waschen, klein zupfen und ebenfalls zum Hackfleisch geben.

Schüttet nun den Blumenkohl und die Kartoffeln in ein Sieb und lasst die beiden Zutaten gut abtropfen. Sobald die Zutaten gut abgetropft sind, könnt Ihr diese in eine Auflaufform geben. Verteilt die Kartoffel und den Blumenkohl gleichmäßig, sodass eine Schicht entsteht.

Gebt danach die Hackfleischmischung über die Kartoffeln und den Blumenkohl.

Zum Schluss braucht Ihr nur noch den Käse über den Blumenkohl-Hackfleisch-Auflauf und die Auflaufform für 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen geben.

Schmeckt sehr lecker und lässt sich klasse vorbereiten, wenn man Gäste hat.

.