2014-01-14 - Gemüseauflauf aus der Mikrowelle, von Anja Oberdorf

Gemüseauflauf aus der Mikrowelle

Einmal so richtig kochen in der Mikrowelle ? – Ja, warum nicht ! – Hier ist ein tolles Rezept für einen Gemüseauflauf (Mikrowelle) von unserer Anja Oberdorf. Vielen Dank dafür !

Zutaten:
1 Packung TK-Spinat
200 g TK-Erbsen
300 g frischen Brokkoli
2 EL Wasser
1 gelbe Paprika
1 Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
1 Becher Crème fraîche
2 Eier
1 EL Grieß
Salz
Pfeffer
Muskat
etwas Butter od. Margarine
100 g Frühstücksspeck (Bacon)

Zubereitung:
Spinat und Erbsen nach Packungsanweisung auftauen lassen.
Brokkoli waschen. Die Stiele abschneiden und die Brokkoliröschen zerteilen. Brokkolistiele mit einem Sparschäler schälen, Stielenden abschneiden. Die Stiele in Scheiben schneiden. Brokkolischeiben und Wasser in eine mikrowellengeeignete Form geben.

Form mit Mikrowellenfolie oder mit einem Deckel abdecken.
Bei 600 Watt Mikrowellenleistung 3 Minuten vorgaren.
Form herausnehmen, die Brokkolistückchen auf einem Sieb abtropfen lassen.

Paprikaschote vierteln. Stielansatz, Trennwände und Samen entfernen. Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Knoblauchzehe abziehen und in feine Würfel schneiden. Mit dem Öl in die mikrowellengeeignete Form geben. Ohne Abdeckung bei 600 Watt 1 Minute garen.

Aufgetauten Spinat mit Crème fraîche, Eiern und Grieß gut verrühren.
Knoblauch, Brokkolischeiben, Brokkoliröschen, Erbsen und Paprikastücke zufügen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Auflaufmasse in der gefetteten, mikrowellengeeigneten Form gleichmäßig verteilen.
Den Speck in Streifen schneiden und darauflegen.

Abgedeckt bei 600 Watt 10 Minuten garen.
Dann bei 360 Watt 20 Minuten weitergaren.
Gemüseauflauf 10 Minuten ruhenlassen.

.