2014-02-14 - Porree-Hack-Kartoffelauflauf, von Monika Schwarz

Porree-Hack-Kartoffelauflauf

Dieser Porree-Hack-Kartoffelauflauf ist einer meiner Lieblingsaufläufe. Schnell gemacht, gut sättigend – und immer wieder so herrlich frisch.

Zutaten:
750 g Hackfleisch vom Rind
1000 g Kartoffeln
4 mittelgroße Stangen Porree
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Petersilie gehackt
400 g Schmand
10 EL Milch
150 g Emmentaler gerieben
2 EL Speiseöl
1 TL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Chili (Cayennepfeffer)
0.5 Liter Gemüsebrühe
Butterflöckchen nach Geschmack

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in knapp 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. In der Gemüsebrühe kochen und gut abtropfen lassen.

Porree putzen, in Scheiben schneiden und gut waschen. In einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und 1 bis 2 Minuten garen. Gut abtropfen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch in kleine Würfelchen schneiden. In einer Pfanne in 2 EL Öl glasig dünsten. Das Gehackte dazu geben und krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen.

Den TL Butter in einen kleinen Topf geben und diese zerlassen. Den abgetropften Porree kurz darin schwenken und mit Salz und Pfeffer würzen, dann vom Herd nehmen.

Den Schmand mit der Milch verrühren, Petersilie unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform gut einfetten. Zunächst die Kartoffeln einschichten, diese ggf. nochmals salzen und pfeffern. Dann nacheinander Porree, Hackfleisch, Schmandmasse, Käse und Butterflöckchen zum Auflauf geben.

Bei 200°C (vorgeheizt) ca. 30 Minuten überbacken lassen.

.